Tag 3: Jerusalem

Heute beginnt unser letzter Tag in Jerusalem. Auf dem Plan steht die Altstadt von Jerusalem und wir fangen am Ölberg mit der Besichtigungstour an. Von dort hat man eine wunderschöne Aussicht über Jerusalem und unser Guide Mickey erzählt uns viel über die einzelnen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Felsendom.

Unser nächster Stop ist eine Aussichtsplattform mit tollem Blick in die Wüste. Danach betreten wir die Altstadt von Jerusalem durch das Jaffa-Tor. Mickey gibt uns eine interessante Führung durch die alten Straßen von Jerusalem, die uns auch an der Klagemauer vorbeiführt. Die Führung endet mit einem gemeinsamen Falafel-Essen auf dem Basar.

Die folgenden drei Stunden verbringen wir in kleinen Gruppen auf dem Basar. Nachdem viel gehandelt und Souvenirs erworben wurden, fahren wir mit dem Bus nach Arad. Dort sehen wir nach fast einem Jahr endlich unsere Gastgeschwister wieder. Jetzt haben wir Zeit, unsere Gasteltern kennenzulernen und uns frisch zu machen, bevor wir alle zusammen im Restaurant Muza essen gehen. Nach dem Essen lädt Guy uns netterweise alle zu sich ein, wo wir dann den ersten Abend gemütlich mit Musik und Unterhaltung ausklingen lassen.
(Anna-Lena, Paula)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: