Tag 10: Schule in Arad

Heute hatten wir unseren vorletzten Tag in Arad, unserer Partnerstadt, und haben am Morgen in der Schule unsere Workshops mit Israelischen Klassen durchgeführt und abends den Tag bei einer Austausch-Schülerin mit allen Schülern unseres Austausches ausklingen lassen.
Um kurz nach 8 trafen alle anwesenden Schüler des THGs sich in einem Raum um nochmal alle Dinge, die wir gemacht haben zu besprechen und unseren Lehrern und vor allem Herr Roth ein Feedback zu geben, wie wir unseren Austausch dieses Jahr fanden. Im verlaufe des weiteren Tages habe wir uns dann aufgeteilt und die Hälfte unser Schüler haben mit israelischen Klassen unsere Workshops bearbeitet und die andere waren mit ihren Austausch Schülern in den jeweiligen Kursen. So hat eine Hälfte in der 3. und 4. Stunde die Workshops übernommen und die anderen dann die letzen beiden Stunden, sprich die 5. und 6.

In unseren Workshops haben wir auch viel über den Alltag in der Schule und deren Unterschiede gesprochen und was uns besonders aufgefallen ist ist, dass der Umgang mit Lehrern an israelischen Schulen ganz anders ist als an deutschen.

Die israelischen Schüler sprechen ihre Lehrer mit dem Vornamen an und gehen mit ihnen teilweise freundschaftlich um.

Viele Schüler behalten hierbei den Respekt zur Lehrkraft aufrecht, doch es gibt auch Schüler, die dies als Einladung sehen den Lehrer nicht mehr ernst und als Autoritätsperson an zu sehen. Außerdem ist vieles an israelischen Schulen viel lockerer als an deutschen. Als Beispiel beginnt der Unterricht nicht um Punkt 8 Uhr sondern eher mit einem lockereren Beginn, wo jeder Schüler nicht komplett pünktlich sein muss. Es ist auch vieles auf dem Schulhof erlaubt, was es bei uns nicht geben würde. Laute Musik oder Handys als Beispiel.

Als dann für viele um halb 1 die Schule endete gingen wir alle getrennte Wege und trafen uns gegen halb 7 bei einer Austauch-Schülerin um nochmal von allen Abschied nehmen zu können und einfach ein letztes Mal Spaß zusammen zu haben.
Am Ende des Abends war uns allen klar, dass es morgen wieder nach Deutschland geht und so unser letzter, aber schöner Tag in Israel dem Ende entgegen geht.
(Jan & Finn)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: