Tag 9: Eilat

Heute konnten wir etwas länger schlafen, da das Frühstück in unserem Hostel in Eilat erst um 8:30 begann. Nachdem wir gefrühstückt hatten, sind wir dann auch direkt zum (nördlichsten) Korallenriff, welches etwa 15min entfernt lag, gefahren. Dort bekamen wir eine kurze Einweisung zum Schnorcheln, in der wir unter anderem lernten, mit dem Equipment umzugehen. Außerdem erfuhren wir etwas über ein paar Fische und andere Meereslebewesen, zum Beispiel, dass eine Koralle kein einzelnes Lebewesen ist, sondern aus vielen kleinen Lebewesen besteht und anderen als „Wohnort“ dient. Das alles konnten wir nun schließlich auch live bewundern, als wir selber ins Wasser durften, welches, was uns besonders auffiel, sehr klar war, wodurch man die Korallen und Fische noch besser erkennen konnte. Nach der ersten Runde hatten wir dann noch Zeit, erneut zu Schnorcheln, uns zu Sonnen oder einfach so im abgetrennten Bereich ins Wasser zu gehen, bis wir zurück zum Hostel fuhren, um zu mittag zu essen. Danach mussten wir unsere Zimmer räumen und konnten dann die verbleibende Zeit bis zur Heimfahrt am Strand oder in der Stadt verbringen.

(Jana & Jasmin)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: